Meine schriftliche Anfrage zur Sperrung der Unterführung im Lietzenseepark

Seit Ende Juli ist die Unterführung an der Lietzenseebrücke gesperrt. Die Sperrung ist an sich richtig, da ein Abbrechen der beschädigten Natursteinbrüstungen der Brücke nicht ausgeschlossen werden kann. Nicht nachzuvollziehen ist allerdings, warum noch immer keine Ausschreibung für eine Behelfskonstruktion erfolgt ist. Mit dieser könnten Passanten wieder die Unterführung nutzen und müssten nicht mehr über die Neue Kantstraße die Parkhälfte wechseln. Meine schriftliche Anfrage können Sie hier herunterladen oder hier einsehen: http://pardok.parlament-berlin.de/starweb/adis/citat/VT/18/SchrAnfr/s18-12963.pdf Ihre Ülker Radziwill