Lehniner Platz

Lehniner Platz 01

Der Lehniner Platz wurde nach dem brandenburgischen Ort Lehnin benannt. Bekannt wurde der Platz durch die renommierte Schaubühne am Lehniner Platz. In den Jahren 1976 bis 1981 wurden die Bauten des Architekten Erich Mendelsohn aus den zwanziger Jahren für das heutige Theater umgebaut. Das Theater befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Platzes, das aber nicht mehr zum Wahlkreis 3 Charlottenburg-Wilmersdorf gehört.